Relevanz eines Telefonservice für Immobilienmakler

Der Immobilienmarkt erlebt zurzeit eine deutliche, starke Hochkonjunktur, da ist die Relevanz eines Telefonservice für Immobilienmakler umso höher.

Für Makler und Hausverwalter bedeutet das, sie müssen sich durch Professionalität, Kundenfreundlichkeit und Service profilieren, um an der starken Nachfrage teilhaben zu können. Ein wichtiger und ausschlaggebender Aspekt stellt hierbei ein professioneller Telefonservice dar.

Vor allem kleinere Immobilienunternehmen verfügen meist nicht über ein umfassendes und technisch gut ausgerüstetes Backoffice, um die Arbeit reibungsloser zu gestalten. Auch die Gewährleistung einer ständigen Erreichbarkeit ist für die Unternehmen ein großes Problem.

Ein Beispiel

Nur so als Beispiel: Einerseits werden Anzeigen mit dem aktuellen Angebot geschaltet, auf der anderen müssen aber auch ständig Besichtigungen oder Termine durchgeführt werden. Und sind wir ehrlich – Nichts ist nerviger, als wenn ein Kundengespräch permanent durch Anrufe gestört wird. Der Makler wird aus dem Konzept gerissen und muss sich auf den Anrufer konzentrieren. Viel schlimmer ist aber die Rolle des Interessenten, welcher sich plötzlich in die Nebenrolle gedrängt fühlt. Schaltet man das Telefon ab, können allerdings wichtige Kontakte und potentielle Kunden verloren gehen. Man mag diese Situation für ausweglos halten, doch dieses Dilemma lässt sich sehr gut mit dem Telefonservice von Mobile Office lösen.

Wie das funktioniert?

Das ist relativ einfach zu erklären: Während eines Gespräches mit dem Kunden kann der Makler sein Telefon ausschalten. Anrufe, die in dieser Zeit eintreffen, werden an den Telefonservice von Mobile Office weitergeleitet und entgegengenommen.

Relevanz eines Telefonservice für Immobilienmakler Mobile Office  relevanz eines telefonservice für immobilienmakler Relevanz eines Telefonservice für Immobilienmakler mehr relevanz fuer die immobilienbranche

Der Immobilienmakler kann selbst bestimmen, wie und wann er über verpasste Anrufe informiert werden möchte und sich voll und ganz auf das Kundengespräch konzentrieren. Er weiß, dass kein verpasster Anruf – also eventuell ein potentieller neuer Kunde, verloren geht. Da sein Mobile Office Team rund um die Uhr für solche Situation geschult und ausgebildet ist, kann man die Aufmerksamkeit auf das wesentliche richten.

Was kann der Telefonservice noch für Sie tun?

Darüber hinaus kann der Telefonservice aber noch mehr für den Makler tun. Standardfragen wie zum Beispiel „Wann kann ich die Wohnung besichtigen?“ oder Einholung von Bonitätsauskünften können ohne Zweifel dem Telefonservice übergeben werden. Er kann sich darauf verlassen, dass alle notwendigen Auskünfte professionell und sorgfältig erledigt werden und sich ganz der Verkaufs- oder Vermietungstätigkeit widmen.

Wie man sieht, nimmt ein fachmännischer Telefonservice einem Immobilienmakler nicht nur sehr die Arbeit ab, sondern kann auch das Geheimnis für effektives Arbeiten sein. Das gilt insbesondere für kleine Unternehmen. Für die Immobilienbranche bietet sich daher ein qualifizierter Telefondienst wie Mobile Office gerade zu an, damit sich Makler oder Hausverwalter auf ihre eigentliche Tätigkeit konzentrieren können.

Testen Sie Mobile Office jetzt 7 Tage kostenlos und ohne Grundgebühr im vollem Umfang

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken