SMS

Begriffsdefinition:

Die Abkürzung SMS steht für Short Message Service (englisch für Kurznachrichtendienst). Sie ist ein Telekommunikationsdienst zur Übertragung von Textnachrichten, die meist Kurzmitteilungen oder ebenfalls SMS genannt werden. Er wurde zuerst für den GSM-Mobilfunk entwickelt und ist in verschiedenen Ländern auch im Festnetz als Festnetz-SMS verfügbar. Lt. Statistik wurden im Jahr 1999 täglich durchschnittlich 10,7 Millionen SMS versendet, so waren es zum Höhepunkt dieser Ära im Jahr 2012 ca. 162,9 Millionen. Durch den vermehrten kostenfreien (je nach Datentarif) Nachrichtenfluss durch Whatts App ging es danach für die SMS langsam wieder bergab auf 39,8 Millionen im Jahr 2015. Zum Vergleich im Jahr 2015 wurden ca. 667 Millionen Whatts App versendet. Wir reden hier nur von Deutschland.