12 Strategien gegen Weihnachtsstress

Tannen- & Orangenduft liegen in der Luft, Weihnachtsmänner stehen in den Geschäften, Straßen und Häuser sind glanzvoll gestaltet und überall flackern Kerzen in den Fensterbänken und wir geben zeigen Ihnen 12 Strategien gegen Weihnachtsstress. Ganz klar, die Advents- und Weihnachtszeit ist da… und mit ihr der alljährliche Vorweihnachtsstress. Von Frieden, Ruhe oder gar Besinnlichkeit mit der Familie und Freunden kann heut zu Tage für viele Menschen keine Rede sein. Meist ist Stress an der Tagesordnung, da vor Weihnachten immer alle Projekte fertig werden müssen, stehen die Telefone nur sehr selten still! Auch wenn es am Arbeitsplatz stressig zugeht sollten Sie sich die Ruhe der Vorweihnachtszeit nicht nehmen lassen.

Wir von Mobile Office Telefon- & Sekretariatsservice haben 12 Strategien gegen Weihnachtsstress, die Ihnen helfen diese besinnliche Zeit mehr genießen zu können.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

12 Strategien gegen Weihnachtsstress – Mobile Office Tipps:

  1. Planen Sie sich einige freie Tage ein, an denen Sie weder Termine annehmen noch Überstunden aufbauen.
  2. Räumen Siie sich Zeiten ein, an denen Sie für Mitarbeiter oder den Chef nicht erreichbar sind & nutzen Sie diese freigeräumte Zeit ganz bewusst für Aktivitäten mit der Familie und Freunden.
  1. Lesen Sie einfach mal wieder ein gutes Buch. Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit und machen Sie es sich mit einer spannenden oder romantischen Lektüre 12 Strategien gegen Weihnachtsstressgemütlich & schalten Sie dabei Ihr Handy und den Computer aus.
  2. Gehen Sie raus und erleben Sie die Weihnachtsstimmung auf den Straßen! Weihnachtsmärkte bieten hier durch ihre Vielfalt und dem schmackhaften Glühwein eine perfekte Möglichkeit einfach mal wieder abzuschalten.
  3. Fahren Sie nicht wie sonst immer mit dem Auto, der Bahn oder dem Bus nach Hause. Schlendern Sie ein paar Minuten durch die liebevoll geschmückten Straßen und lassen Sie die Eindrücke auf sich wirken!
  4. Projektplanung ist das A und O! Nehmen Sie vor Weihnachten wenn möglich keine langfristigen Projekte mehr an, sondern starten Sie im neuen Jahr mit viel Energie und Kraft in die Projekte.
  5. Beginnen Sie eingehende Anfragen zu priorisieren und nehmen Sie sich – wenn es Ihnen möglich ist – die Freiheit, „unwichtige“ Anfragen an einem späteren Zeitpunkt zu beantworten.
  6. Planen Sie möglichst zeitnah, in Absprache mit Ihren Kunden welche großen Projekte, welche Teile unbedingt noch vor der Weihnachtszeit erledigt werden müssen
  7. Priorisieren Sie nicht nur Aufgaben sondern auch Ihre Termine nach Ihrer Wichtigkeit. Müssen Sie wirklich zu jeder Weihnachtsfeier? Muss das Meeting noch vor Weihnachten stattfinden?
  8. Bei allen Planungen gilt: Verplanen Sie sich nicht zu viel. Lassen Sie immer wieder Zeiträume dazwischen, in denen Sie sich Zeiten für sich nehmen.
  9. Räumen Sie sich Ausgleichszeiten mit Freunden und der Familie ein. Achten Sie jedoch auch hier darauf, dass Sie nicht von einem Termin in den nächsten hetzen: Auch privater Stress in der Weihnachtszeit ist tabu!
  10. Schaffen Sie sich eine weihnachtliche Atmosphäre an Ihrem Arbeitsplatz. Schon kleine aber liebevolle Dekoration erinnern Sie ständig daran, dass es in dieser Zeit um Ruhe und Besinnlichkeit geht.

Letztendlich sollten Sie jedoch ab und an alle Strategien und Pläne vergessen, die Füße hochlegen, entspannen und sich auf das Weihnachtsfest freuen. Überzeugen Sie sich davon, dass es manchmal schon die kleinen Veränderungen im Alltag sind, die zu einer stressfreien Adventszeit führen!

Informieren Sie sich gerne unverbindlich über die Möglichkeiten, ein paar Tage Besinnlichkeit zu bekommen bei bester Erreichbarkeit!

Der kostenfreie 7 tägige Service von Mobile Office ohne Grundgebühr ist unser Geschenk an Sie für die Vorweihnachtszeit. Einfach bei uns aufschaltenb und entspannt abschalten!

Ich stehe Ihnen gern für weitere Fragen unter der Rufnummer +49 (40) 87 88 66 33 oder per Mail an jg@mobile-office.de zur Verfügung.

Unser gesamtes Team von Mobile Office wünscht Ihnen eine schöne Weihnachtszeit

Herzlichst Ihre,
Jessica Greiner

Merken

Merken

Merken